News

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Es gibt unterschiedliche Gründe warum Immobilieneigentümer den aktuellen Wert ihrer Immobilie erfahren möchten. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Aspekte vor, die bei der Wertermittlung im Zusammenhang mit einem Verkauf eine Rolle spielen und erklären verschiedene Möglichkeiten der Immobilienbewertung.

Die größten Einflussfaktoren

Wie viel Ihre Immobilie aktuell wert ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Die Lage, Grundstücksgröße, Bodenrichtwert, Baujahr, Zustand, Ausstattungsstandards, Nutzungsmöglichkeiten, Sachwertberechnung, Vergleichsobjekte, deren realisierte Verkaufspreise bekannt sind sowie Angebot und Nachfrage sind alles Kriterien, die bei der Ermittlung des Immobilienwertes berücksichtigt werden müssen. Was für den Wert einer Immobilie immer besonders wichtig ist, ist die Lage, Lage und nochmals Lage! Die direkte Umgebung, die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine gute Infrastruktur von Schulen, Kindergärten, Ärzten und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine zeitgemäße Ausstattung und Nutzbarkeit sind für eine hohe Nachfrage ausschlaggebend und erhöhen somit auch den Wert. Für die Banken darf man den Sachwert auch nicht ganz außer Acht lassen, da dieser bei der Immobilienfinanzierung eine wichtige Rolle spielt und manchmal sogar darüber entscheidet, ob der Verkauf zu dem angesetzten Wert überhaupt möglich ist.

Entscheidend bei der Wertermittlung sollte daher sein, ob der ermittelte Wert bei einem anstehenden Verkauf auch marktgerecht ist!

Wie lässt sich der Wert ermitteln?

01. Online-Immobilienbewertung: Dabei trägt der Eigentümer selbst einige Objektdaten (Adresse, Wohnfläche, Ausstattung, Baujahr) in ein Online-Formular ein und bekommt in wenigen Minuten ein Ergebnis. Bei einem so schnell ermittelten Wert sollte man sich darüber im Klaren sein, dass dies keine objektive und individuelle Werteinschätzung seiner Immobilie sein kann, zumal deren Grundlage eine Datensammlung ist, die sich oftmals auf Angebots- und nicht auf realisierte Verkaufspreise stützt. Diese Art der Einschätzung ist daher mit Vorsicht zu genießen.
 
02. Gutachten:  Ein Gutachten sollte, wenn überhaupt nur von einem öffentlich bestellten Gutachter ausgestellt werden. Ein solches ist kostenintensiv und wird manchmal z.B. bei Erbschafts- oder Scheidungsangelegenheiten benötigt.  Der Wert in einem Gutachten kann mithilfe verschiedener Verfahren ermittelt werden:
  • Vergleichswertverfahren (Vergleich mit anderen Objekten)
  • Sachwertverfahren (Bodenwert und Gebäudesachwert abzüglich Wertminderungen)
  • Ertragswertverfahren (häufig bei Mietobjekten, Fokus auf erzielbarer Rendite)

Durch die Anwendung dieser Verfahren und die unterschiedlichen Schwerpunktmöglichkeiten darin sind Abweichungen in der Höhe der Immobilienwerte durchaus möglich und spiegeln nicht unbedingt und zwangsläufig auch den Verkaufspreis einer Immobilie wider.

03. Makler: Eine gute Entscheidung zwischen oberflächlicher Onlinebewertung und teurem Gutachten ist bei einem Verkauf die professionelle Wertermittlung durch einen seriösen und kompetenten Makler Ihres Vertrauens. Dieser sollte langjährige Erfahrung im Verkauf von Immobilien mitbringen und vergleichbare Objekte, deren Wert und die Besonderheiten der Region gut kennen. Die beste Wahl ist professioneller und individueller Service!
 
Geldbündel neben Haus

Überlassen Sie die Immobilienbewertung beim Verkauf einem Profi, denn er kennt die aktuelle Marktsituation und hat fundierte Sachkenntnisse. Gleichzeitig hält er den Aufwand für Sie so gering wie möglich und übernimmt kompetent Organisation, Durchführung und Verhandlung im Verkaufsprozess. Wir von Partner Immobilien beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um Ihre Immobilie. Kontaktieren Sie uns gern unverbindlich telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@partner-immobilien-berlin.de
Tel.: 030-47 55 93 88

Partner Immobilien

Ihr kompetenter Immobilienpartner an Ihrer Seite

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.