News

Wie sieht ein professionelles Exposé aus?

Wie sieht ein professionelles Exposé aus?

Egal ob Sie Ihr Haus verkaufen oder eine Wohnung vermieten möchten, um Interessenten auf Ihr Objekt aufmerksam zu machen, ist eine ansprechende und aussagekräftige Präsentation Ihrer Immobilie entscheidend. Das Exposé vermittelt dabei den wichtigen ersten Eindruck. Deshalb ist es sinnvoll, diese Aufgabe in professionelle Hände zu geben. In diesem Text erfahren Sie, was ein professionelles Exposé ausmacht und wie dieses potenzielle Käufer oder Mieter für Ihr Objekt begeistert. 

Was gehört in ein Exposé?

Die Interessenten möchten sich mit dem Exposé einen ersten Überblick über Ihre Immobilie verschaffen und abwägen, ob diese für sie infrage kommt. Viele ziehen das Exposé außerdem während des Kaufprozesses immer wieder zu Rate. Deshalb ist es besonders entscheidend, dass alle Informationen korrekt und vollständig sind. Diese Angaben sollten enthalten sein: 

  • Kauf- oder Mietpreis
  • das Baujahr mit aktuellem Zustand (letzte Sanierungen und Renovierungen)
  • die genaue Lage (hieraus ergeben sich relevante Entfernungen zu Innenstadt, Schulen, Arbeitsplatz etc.)
  • der Grundriss mit entsprechenden Raumaufteilungen
  • der Energieverbrauch
  • die Wohn- und Nutzflächen mit Quadratmeterzahl
  • die Zimmeranzahl

Da die reine Auflistung der Objektdaten wenig überzeugend wirkt, sollte ein leicht verständlicher Text die besonderen Eigenschaften des Objekts optimal hervorheben. Bietet Ihre Immobilie viel Licht, hohe Decken, eine Einbauküche oder Stauraum (Keller, Dachboden, Garage)? Genau nach diesen Vorzügen suchen viele Interessenten.  

Ein Bild sagt mehr als viele Worte

Ordner Verkaufsexpose

Fotos sind für ein aussagekräftiges Exposé unverzichtbar, denn viele Interessenten schauen zuerst auf die Bilder der Immobilie. Diese sollten hochwertig sein und die Immobilie aus unterschiedlichen Perspektiven zeigen, sodass Interessenten eine realistische Vorstellung des Objekts bekommen. Besonderheiten wie ein Kamin oder ein Garten sollten unbedingt auf den Fotos zu sehen sein. Details wie Möbelstücke sind hingegen nur wichtig, wenn die Immobilie möbliert angeboten wird. Außerdem vermitteln ordentliche und saubere Räume einen seriösen Eindruck. Zuletzt vermittelt die Außenansicht des Objekts einen passenden Gesamteindruck.

Mit Professionalität zum Erfolg

Ziel eines Exposès ist es, dem Interessenten einen guten und realistischen Überblick zum Zustand und den genauen Eckdaten der angebotenen Immobilie zu geben, damit dieser entscheiden kann, ob die Immobilie überhaupt für ihn in Frage kommt. Ein gutes Exposé ist ausschlaggebend für eine erfolgreiche Vermittlung. Nichts ist schlimmer als geschönte Angaben, die bei einer Besichtigung zur Enttäuschung der Interessenten führt und unnötige Zeit aller Beteiligten in Anspruch nimmt. Professionalität und Kompetenz spielen bei der Erstellung eine große Rolle. Wir von Partner Immobilien haben langjährige Erfahrung mit der optimalen Präsentation und der Vermittlung von Immobilien in Berlin und beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns dazu einfach unverbindlich über unser Kontaktformular.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@partner-immobilien-berlin.de
Tel.: 030-47 55 93 88

Partner Immobilien

Ihr kompetenter Immobilienpartner an Ihrer Seite

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.