Wertermittlung

Wertermittlung für Immobilien durch PARTNER IMMOBILIEN in Berlin

Zahnräder Aufschrift Service und Beratung

Unser Name PARTNER IMMOBILIEN ist Programm, auch im Hinblick auf den Service, den wir unseren Kunden bieten. Eigentümern, die uns mit der Vermittlung ihrer Immobilie beauftragen, stehen wir zum Beispiel für eine kostenfreie Wertermittlung zur Verfügung. Eine solche Immobilienbewertung ist für den Erfolg im weiteren Verkaufsprozess unerlässlich und sollte daher bereits zu Beginn durchgeführt werden.

Viele einzelne Faktoren wirken sich auf den aktuellen Marktwert eines Objektes aus. Daher ist es für einen Immobilien-Laien kaum möglich, den Verkaufswert exakt festzustellen. Als Ihre erfahrenen Immobilien-Spezialisten sind wir in der Lage alle relevanten Einflüsse zu beurteilen und anschließend eine marktorientierte Wertermittlung für Sie durchzuführen. Unsere Wertermittlungen beruhen auf jahrelanger Markterfahrung und zahlreichen realisierten Verkaufspreisen in den jeweiligen Gebieten und nicht auf Grundlage der im Internet präsentierten Angebotspreise.  Marktkompetenz durch Erfahrung ist der Garant für Erfolg. Der bestmögliche Verkaufspreis am Markt ist nur dann umsetzbar, wenn zuvor der Preis marktgerecht angesetzt war! Erfolgt vor dem Verkaufsstart keine Immobilienbewertung, kommt es daher unweigerlich zu Problemen oder Nachteilen im Verkaufsprozess, die es dringend zu vermeiden gilt.

Schleppender Verkauf infolge eines zu hohen Verkaufspreises

In den meisten Fällen setzen Eigentümer, die Ihre Immobilien in Eigenregie verkaufen, den Verkaufspreis für ihr Objekt aufgrund der Presse und den aktuellen Angebotspreisen im Internet zu hoch an. Dies hat oftmals fatale Folgen. Der Eigentümer, der preislich zu hoch angesetzten Immobilie, erhält unter Umständen wenig Anfragen oder nur Anfragen, aus denen kein ernsthafter Kaufinteressent generiert wird. Zumal auch bei der Bankfinanzierung ein zu hoch angesetzter Verkaufspreis einen Verkauf durchaus scheitern lassen kann!  Dies kann zeitlich und emotional belastend für Eigentümer und sogar existenzbedrohend werden, wenn ein reibungsloser Verkauf der Immobilie, zum Beispiel aus persönlichen oder finanziellen Gründen, wichtig ist. Nur durch eine nachträgliche Reduzierung des Verkaufspreises lässt sich diese Situation dann noch beeinflussen. Bis dahin jedoch geht wertvolle Zeit und vor allem die Möglichkeit verloren, den bestmöglichen Preis, der am Markt umsetzbar gewesen wäre, zu erzielen. Aus diesem Grund sollte vor dem Verkauf stets eine marktgerechte Wertermittlung durchgeführt werden.

Verkauf unter Wert vermeiden

Finanzielle Einbußen für Immobilieneigentümer entstehen beim Verkauf eines Objekts immer dann, wenn der Verkaufspreis von Beginn an zu niedrig angesetzt wurde. Auch dies kommt hin und wieder vor, da die Einschätzung des Marktwertes für Laien recht schwierig ist und dies häufig dann auch geschehen kann, wenn persönliche Beziehung die Entscheidung beeinflussen. So kommt es vor, dass ein jahrlanges, nettes nachbarschaftliches Verhältnis besonders gutgläubigen und auch älteren Menschen zum Nachteil wird. Auch die eigene und zu kritische Wahrnehmung der eigenen vier Wände können Ursache dafür sein. In diesem Fall werden potenzielle Käufer reges Interesse an der betreffenden Immobilie zeigen. Der Verkäufer findet daher meist innerhalb kürzester Zeit einen Käufer. Was folgt, ist ein Verkauf der Immobilie deutlich unter ihrem tatsächlichen Marktwert. Während sich der Käufer hierüber selbstverständlich freut, bedeutet es für den ehemaligen Eigentümer einen finanziellen Verlust, der nicht wiedergutgemacht werden kann. Ist der Verkauf erst einmal notariell beglaubigt, gibt es kein Zurück mehr. Wäre in diesem Fall eine Wertermittlung vor dem Verkauf erfolgt, hätte der bisherige Eigentümer ein aus finanzieller Sicht deutlich besseres Verkaufsergebnis erzielen können.

Kompetente und seriöse Beratung zur Wertermittlung und zum Immobilienverkauf

Profitieren Sie beim Verkauf Ihrer Immobilien von unserer Erfahrung und Expertise. Lassen Sie sich individuell, seriös und kompetent von uns beraten und vermeiden Sie mit Hilfe einer von uns durchgeführten marktgerechten Wertermittlung für Ihre Immobilie die vorgenannten Nachteile. Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin mit uns!

Was ist der Verkehrswert einer Immobilie?

Die Grundlagen zur Ermittlung des sogenannten Verkehrswertes einer Immobilie sind im Baugesetzbuch unter § 194 geregelt. Wissenswert ist hierbei die Tatsache, dass sich die Festlegung auf den gegenwärtigen Zeitpunkt bezieht und der Gebäudewert nach rechtlichen Bestimmungen und dem Ist-Zustand erfasst wird. Der Verkehrswert ist somit Grundlage für die Ausfertigung eines Gutachtens, das zum Beispiel der Anteilsbestimmung dient, wenn sich eine Immobilie im Besitz mehrerer Personen befindet. Zur Findung eines bestmöglichen Verkaufspreises empfiehlt sich hingegen eine professionelle Immobilienbewertung aus Maklerhand, bei der auch Marktprognosen berücksichtigt werden. Ausgangspunkt ist also nicht der auf den Tag datierte Wert, sondern das Gesamtpotenzial, das in einer Immobilie steckt.

Haus verkaufen: Was sind die wichtigsten Faktoren bei der Preisermittlung?

Erfolgt die Preisermittlung über unser Büro, steht der Kundenwunsch an erster Stelle. Und dieser sieht meist vor, die Immobilie zum optimalen Preis zu verkaufen. Schon bevor eine Begutachtung vor Ort erfolgt, führen wir Recherchen zur Lage durch, bei der etwa auch Entfernungen zu Bildungseinrichtungen, Einkaufszentren, Freizeitangeboten und Verkehrsknotenpunkten berücksichtigt werden. Nach genauer Bemessung wohnräumlicher oder gewerblicher Flächen erfolgt ein Abgleich mit aktuellen Bodenrichtwerten, ehe die Bausubstanz analysiert wird. Bei diesem Vorgang steht insbesondere das gegenwärtige und künftige Potenzial des Objektes im Fokus, um den Interessentenkreis näher zu bestimmen. Weiterführende Informationen über Angebot und Nachfrage, lagespezifische Bedingungen und Entwicklungen auf dem Markt für Baufinanzierungen fließen ebenfalls in die Preisermittlung mit ein

Wie kann ich den Wert meiner Immobilie steigern?

Um den Wert einer Immobilie nachhaltig zu erhalten und gar erhöhen zu können, sollte das Hauptaugenmerk auf dem Gesamtzustand liegen. Werden Arbeiten an Haus und Garten fachmännisch ausgeführt und dokumentiert, trägt dies unmittelbar zum Werterhalt bei. Besteht die Möglichkeit auf wohnräumliche Erweiterungen, kann sich der Immobilienwert noch einmal deutlich erhöhen. Dies wäre zum Beispiel der Fall, wenn An- und Ausbauten vorab genehmigt oder bereits durchgeführt wurden. Auch das Erscheinungsbild im Außen- und Innenbereich steigert den objektiven Wert bei möglichen Interessenten. Übrigens: Wer die Räume und Gartenanlage gepflegt und sauber aufgeräumt präsentiert, verbessert mit einfachen Mitteln die Ausgangslage für einen erfolgreichen Verkauf.

Wann ist ein Gutachten notwendig, und wann reicht eine Immobilienbewertung?

Im Erb- oder Scheidungsfall ist es durchaus üblich, dass ein Gutachten angefordert wird, um Besitzanteile konkret zu erfassen. Vor Gericht und in behördlicher Sachbearbeitung gelten Gutachten zum Verkehrswert einer Immobilie als anerkanntes Mittel. Allerdings sind die Kosten zur Anfertigung nicht unerheblich, da sie mit einem bestimmten Prozentsatz vom ermittelten Wert berechnet werden. Sind sich die beteiligten Parteien darüber einig, einen Verkauf anzustreben, ist eine professionelle Immobilienbewertung von Vorteil. Ganz im Sinne der Eigentümer geht es hierbei darum, einen marktgerechten Preis zu erzielen, bei dem Prognosen über die Wertentwicklung bereits Berücksichtigung finden. Zudem ist die Immobilienbewertung schon im Angebot mit inbegriffen und wird in unserem Fall von erfahrenen Maklern übernommen, die sich mit den ortsspezifischen Gegebenheiten bestens auskennen.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@partner-immobilien-berlin.de
Tel.: 030-47 55 93 88

Aktuelle Informationen

Regionale Reichweite - darum ist der lokale Immobilienmakler so wichtig!

Eigentümer, die eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, profitieren von einem regionalen Immobilienmakler - und das aus verschiedenen Gründen. Weiterlesen...

Scheidung, was nun? Was passiert mit der Immobilie im Scheidungsfall?

Was passiert mit der Immobilie im Scheidungsfall? Welche Optionen Eigentümer in der Scheidungsphase haben, erläutern wir kurz mit den wichtigsten Informationen. Weiterlesen...

Immobilie vermieten oder verkaufen: Welche Möglichkeiten haben Eigentümer?

Für Eigentümer, die noch nicht entschieden haben, ob sie ihre Immobilie verkaufen oder vermieten möchten, haben wir einige Informationen zusammengefasst. Weiterlesen...

Partner Immobilien

Ihr kompetenter Immobilienpartner an Ihrer Seite

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich heute kostenlos an und werden Sie als erster über neue Updates informiert.

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.